Part Screening

© Fraunhofer IAPT

Bottom-up Ansatz#

© Fraunhofer IAPT

IAPT-Experten schulen Ihre Mitarbeiter und ermöglichen es Ihnen, das volle Potenzial der neuen Fertigungstechnologien zu überblicken. Mit diesem neu erlangten Wissen sind Sie in der Lage, passende Anwendungen in Ihrem Teileportfolio zu finden. Im Anschluss folgt ein definierter Zeitraum, in dem Ihre Mitarbeiter Bauteile im Tagesgeschäft suchen. Unsere Mitarbeiter begleiten diesen Prozess und analysieren anschließend Ihre Ergebnisse.

  • Workshop
  • Ihre Mitarbeiter identifizieren Teile        
  • Bauteilbewertung durch das Fraunhofer IAPT
  • Detaillierter Report für bis zu 50 Bauteile

 

Top-down Ansatz#

© Fraunhofer IAPT

Während eines halbtägigen Einführungsworkshops geben wir Ihnen alle Werkzeuge an die Hand, um Potenziale zu erkennen und geeignete Bauteile für die additiven Fertigungstechniken zu finden. Im Anschluss durchleuchten wir gemeinsam Ihre Fertigung oder Ihr Produktportfolio. Hierdurch werden einfach und schnell geeignete Anwendungen direkt bei Ihnen vor Ort identifiziert. Für Ihre potenziellen Bauteile erstellen wir Ihnen im Nachgang einen entsprechend detaillierten Report.

  • Einführungsworkshop
  • Gemeinsame Analyse vor Ort
  • Bauteilbewertung durch das Fraunhofer IAPT
  • Detaillierter Report für bis zu 50 Bauteile

Machbarkeitsanalyse#

© Fraunhofer IAPT

Unser spezielles Machbarkeitsscreening kombiniert technische und wirtschaftliche Aspekte, um für Sie geeignete Anwendungen für die Additive Produktion zu identifizieren. Auf Basis Ihrer Daten prüfen unsere Experten hierbei die Möglichkeit der technischen Umsetzung. Um die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten, vergleicht unsere cloudbasierte Plattform konventionelle Herstellungsmethoden und Losgrößen mit den Ergebnissen der Additiven Produktion für eine fundierte Aussage.

  • Analyse Ihrer Daten
  • Bericht über die technische und wirtschaftliche Machbarkeit